taras

AUS DEM WASSER
Rotterdam
Berlin
Istanbul
Düsseldorf
Sämtissersee
Malmö
Oldenburg
Friedrichshafen
Kirchberg/Jagst

Im mikrokosmischen Bereich des Wassers liegt eine Welt verborgen, die ich mit dem bloßen Auge nicht sehen kann. Wir erblicken nur die Oberfläche. Vor Ort, am Wasser, entnehmne ich Wasserproben. Im Labor schaue ich in das Mikroskop und fotografiere die Mikro-Organismen in ihrer dauernden Bewegung. Ich vergrößere sie aus ihrem Mikrobereich heraus. Sie werden zum Bild. Sie werden beinahe Malerei. Sie lassen sich in der Wasseroberfläche spiegeln.

April 2009
Eva-Maria Schön

Eva-Maria Schön, Aus dem Wasser
Abb.: Ausstellungsansicht, Foto: Jochen Ottenstein
Raum für Pflanzen
2009
www.evamariaschoen.de