Kirchberger Kabinett der Dinge

Ausstellungsdauer: 14. April - 7. Juli 2013
Das „Kirchberger Kabinett der Dinge” zeigt Abbildungen von Pflanzen auf Dingen des alltäglichen Gebrauchs.
Die Gegenstände stammen aus Kirchberger Haushalten und wurden von den Besitzerinnen und Besitzern als Ausstellungsobjekte ausgewählt. Die über 300 Einzelstücke ordnen sich in der Orangerie zu einem spannenden Gesamtbild zeitlich differenzierter Pflanzenmotive. Die Ausstellung bildet Auftakt und Grundstock einer bis Ende 2015 geplanten Ausstellungsreihe, die sich mit dem Thema Pflanze und Abbild beschäftigt. In den Folgeausstellungen werden ausgewählte Künstler die Motive der Kirchberger Sammlung weiter bearbeiten.

Raum für Pflanzen
2013