Angelika Flaig, Bild, „Nachtgewächse“ zur Ausstellung im Raum für Pflanzen, Orangerie Kirchberg Jagst, 2015
Angelika Flaig – Nachtgewächse
Zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, den 7. Juni 2015, um 11 Uhr, laden wir Sie, Ihre Familie und Freunde
herzlich in die Orangerie im Hofgarten, Kirchberg/Jagst ein.
Begrüßung: Claudia Thorban, Raum für Pflanzen,
Einführung: Scott Roller, „Der Klang der Bilder”, Improvisationen mit dem Cello
Ausstellungsdauer: 7. Juni – 23. August 2015, samstags 14 - 17 Uhr, sonn- und feiertags 14 - 17 Uhr
und nach Vereinbarung 07951.42221 oder 07954.275 sowie info@raum-fuer-pflanzen.de

Mit „Nachtgewächse” von Angelika Flaig stellte Raum für Pflanzen die sechste und letzte künstlerische Einzelposition zum Ausstellungszyklus „Kirchberger Kabinett der Dinge” vor.
Raum für Pflanzen
Angelika Flaigs großformatige Unikat-Lithografien überwuchern die Wände der Orangerie mit ornamentalen Pflanzenassoziationen: ein Schattenherbarium als Hommage an eine Tischlampe aus dem „Kirchberger Kabinett der Dinge”.

Samstag, 20. Juni 2015, 15.30 Uhr – lichtgeblüm
Zum Büchermarkt bot Angelika Flaig im Gewölbekeller der Orangerie in einer Performance lyrische Einblicke in ihre Welt der „Nachtgewächse".

2015